Frühlingsgefühle beim 1. Backtag 2017

 

Unser erster Backtag in diesem Jahr war ein voller Erfolg. Bereits einige Tage vorher waren die fleißigen Helfer des Heimatvereins eifrig dabei alles vorzubereiten um den Besuchern einen unvergesslichen Tag zu bescheren. Pünktlich um 14 Uhr trudelten die ersten Gäste ein und der Wettergott meinte es wirklich gut an diesem Sonntag. Bei bestem Wetter mit strahlendem Sonnenschein und schon fast sommerlichen Temperaturen ließen sich die Besucher unser heimischen Köstlichkeiten schmecken. Man hatte die Qual der Wahl: Frisches Rosinenbrot, saftiger Kuchen, Lachs im Blätterteig oder das warme Backhausbrot luden zum Klönen, Genießen und Verweilen ein. Abgerundet wurde das Angebot durch die köstlichen Weinspezialitäten aus der Pfalz von Hedi und Eckhard Bietighöfer.

Einige Gäste bemerkten in freudiger Stimmung beim Anstoßen: „Bei dem tollen Wetter ist das wie ein Kurzurlaub- ein Urlaub in Tengern.“ Zur Stoßzeit befanden sich circa 140 Gäste in und am Backhaus. Auch für die Kleinen war einiges geboten: der Rassegeflügel-Zuchtverein präsentierte seine schönsten Tiere, unter anderem auch Küken zum Streicheln. Die Kinder waren sehr begeistert und drängten sich um die besten Plätze. Mit dem „Wallücker Wilhelm“ von Eckhard Reitmeier konnten sie eine Fahrt „um den Pudding“ machen. Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung und hoffen, dass dann auch wieder so tolles Wetter ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.